Lachsnocken

Zutaten:

  • 300 g Lachsfilet,
  • 1 Eiweiß,
  • Salz, weißer Pfeffer,
  • 200 ml Sahne

Zubereitung:

  1. Das Lachsfilet in Stücke schneiden. In einen Mixer geben, Eiweiß und Gewürze zufügen. Pürieren, dabei die Sahne langsam einfließen lassen.
  2. Die Masse in eine Schüssel geben und zugedeckt etwa 30 Minuten kühlen.
  3. Dann mit einem Esslöffel Nocken abstechen.
  4. Nebeneinander die Nocken in einen gelochten, gefetteten Garbehälter setzen und mit Einstellung Garen Fisch 85 Grad in etwa 8 Minuten garen.