Bruschetta-Jambo

Mit „Jambo!“ wird man in Tanzania freundlich begrüßt. So scheint dies der passende Name für einen Gruß aus der Küche.

Zutaten:

  • 300 g Fleischtomaten 
  • 1 Avocado
  • 4 Knoblauchzehen halbiert 
  • 2 EL Koriandergrün, gehackt 
  • etwas Zitronensaft 
  • 24 kleine Scheiben Brot
  • Erdnussöl
  • Pfeffer aus der Mühle 
  • Salz 

Zubereitung

  1. Die Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Avocado halbieren, schälen, entkernen und in so große Würfel wie die Tomatenstücke schneiden.
  3. Die Tomaten ­und die Avocadowürfel mit dem Koriandergrün, 2 Esslöffel Erdnussöl und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  4. Mit einem Löffel durchheben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Brotscheiben auf dem Grill oder im heißen Ofen goldbraun rösten.
  5. Jeweils 3 Stück auf die Teller geben, die Oberseite mit dem Knoblauch einreiben und etwas Erdnussöl darüber träufeln.
  6. Die Tomaten­Avocado-Mischung darauf verteilen und sofort mit einem freundlichen „Jambo!“ servieren.